#31tagequest Tag 15

Wie ist die Akzeptanz deiner Verwandtschaft / nicht rollenspielenden Bekannten bezüglich Rollenspiel?
Groß. Warum auch nicht? Wir sind ja nicht in Amerika mit „mothers against dungeons and dragons“. Klar schüttelt der Eine oder Andere schon mal den Kopf, wenn ich erzähle, wie gerne ich rollenspiele und wie viel Zeit ich damit vertreibe, aber so richtig negative Stimmen habe ich afaik noch nie gehört. Bin mal gespannt, ob das bei anderen so ganz anders ist…